#NaNoWriMo 2018 – ich war dabei! Bekomme ich jetzt eine Teilnehmerurkunde?

Wer erinnert sich noch an die Bundesjugendspiele und dieses erniedrigende Gefühl, eine Teilnehmerurkunde überreicht zu bekommen? Ich war immer eines dieser Kinder mit Teilnehmerurkunde. Weil ich nicht schnell laufen kann.

Und offensichtlich kann ich auch nicht schnell schreiben. Jedenfalls nicht dreißig Tage hintereinander. Und so kam es, dass ich den #NaNoWriMo2018 zwar mitgemacht, aber nicht gewonnen habe. „Gewonnen“ bedeutet in der NaNoWriMo-Sprache, dass man innerhalb von dreißig Tagen die 50.000-Wörter-Marke knackt. Habe ich nicht geschafft. Ich habe ungefähr 10.000 Wörter geschrieben, was ich schon viel finde, wenn man überlegt, dass ich in den zwei Jahren davor für mein Projekt „Kaffee in Kopenhagen“ rund 23.000 Wörter zu Papier gebracht habe.

 

Allein das ist schon ein Erfolg. Überhaupt empfinde ich mein Teilnahme am #NaNoWriMo2018 als Erfolg. Warum?

 

  • Weil ich mich einen Monat lang intensiv mit meinem Buch befasst habe und alles andere warten musste. Zum ersten Mal seit langem hatte ich also eine klare Prioritätensetzung.
  • Weil ich so viel aufgeschrieben habe, was unbedingt gesagt werden musste. Ein tolles Gefühl – und jeder, der schreibt, wird das nachempfinden können.
  • Weil ich meinem Ziel, ein Buch zu veröffentlichen, deutlich näher gekommen bin. So viel hätte ich nicht geschafft, wenn ich in meinem üblichen Tempo (also höchstens einmal die Woche) weitergeschrieben hätte.
  • Weil ich einen Klappentext formuliert habe. Wie findest du ihn? 
  • Weil der NaNoWriMo mich darin bestärkt hat, weiter zu machen.

„I’m sure you have a book in you. Perhaps more than one.“ – Min Jin Lee

 

Das trifft es.

Da wartet wirklich noch mehr in mir darauf, ein Buch zu werden. Mehr als EIN Buch. Ideen habe ich für deutlich mehr Bücher. Und der nächste November kommt bestimmt.

Kommentar verfassen (bitte beachte die Datenschutzerklärung zur Kommentarfunktion)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.