Neu im Zeitschriftenregal: emotion SLOW

Seit Mai gibt es eine neue Zeitschrift im Handel, deren Launch ich interessiert auf facebook verfolgt habe. Die emotion SLOW ist ein jugendlicher, vom Zeitgeist getriebener Ableger der Frauenzeitschrift Emotion. Eher durch Zufall bin ich auf die Ankündigung zur neuen Zeitschrift mit den Themenschwerpunkten Entschleunigung und Genuss gestoßen und wusste sofort: Sobald man die kaufen kann, hab ich die! Im Endeffekt hat das dann doch zwei Wochen länger gedauert und dann musste ich sie auch noch durchlesen, was sich bei mir momentan auf die abendliche Bettlektüre beschränkt, aber jetzt habe ich ein Urteil für euch.

emotion-slow-neu2

Weiterlesen

München: Wochenendtrip | White Rabbit’s Room | KARE

Ein Tag in München. Ich hatte so unglaublich viele Ideen und so viele Empfehlungen und dazu noch einen Reiseführer voller Geheimtipps. Wo sollte man da anfangen? Ich sage sofort: Nein, wir haben nicht alles gesehen und nicht alles geschafft. Aber das, was ich erlebt habe, möchte ich mit euch teilen – und ein kleines Bistro/Café/Restaurant vorstellen, in das ich mich wohl leider verliebt habe. Warum gibt es sowas nur so weit weg?

englischer Garten München

Weiterlesen

Under Construction

UC KopieWir bauen um! Ihr müsst aber auf nichts verzichten. Artikel gibt es auch weiterhin. Es kann aber in den nächsten ein bis zwei Wochen manchmal ein bisschen unordentlich hier aussehen. Lasst euch davon nicht stören ;)

Auf dem Bild bekommt ihr übrigens schon einen kleinen Vorgeschmack auf das neue Design von Lila Lummerland. Seid ihr genauso aufgeregt wie ich?

Challenge: Buy nothing new {closed}

Die wundertolle Nanni von goldmädchens farben hatte die grandiose Idee, den Februar zu einem Abstinenz-Monat zu machen. Buy nothing new lautet die goldene Regel. Dabei soll sie sich vor allem auf Kosmetikartikel beziehen, um den armen Blogger-Geldbeutel ein wenig zu schonen. Mir kommt das aus mehreren Gründen (siehe unten) sehr entgegen, weshalb ich mich dazu entschieden habe, mich Nanni anzuschließen. Weiterlesen

Das brauche ich unbedingt!

Ich denke, ich sollte eine Kategorie erstellen, die dann so heißt, denn ständig finde ich im Internet Dinge, die ich unbedingt brauche. Erst am Montag habe ich mich in eine altrosa shabby style Truhenbank verliebt – die mir dann unverschämterweise jemand VOR DER NASE (!) weggekauft hat! Das hat mich sehr traurig gemacht. Zum Aufmuntern gibt es diesen wirklich tollen und wirklich sinnvollen Wochen-Essens-Einkauf-Planer von Caro von sodapop DESIGN:

free_wochenplaner

Bild: sodapop DESIGN

Hier geht’s zum Download ;) Ich hab den Planer schon und werde ihn auch direkt einsetzen! Sehr gut!

Desktophintergründe so weit das Auge reicht

Die wunderbare Steffi von Ohhhmhhh hat eine kleine Übersicht aktueller Desktophintergründe erstellt, die es im Internet in Hülle und Fülle umsonst zum Downloaden gibt. Mit dabei sind ganz viele, die das neue Jahr begrüßen. Außerdem gibt es eine ganze Reihe kreativer Köpfe, die für jeden Monat ein neues Design versprechen.

Ich möchte euch die hübschen Bildschirmhintergründe nicht vorenthalten. Schließlich habe ich euch vor kurzem schon den Eulen-Hintergrund von Liz Ablashi vorgestellt. Aber ich muss zugeben, auch in den kleinen Hasen von Clémence von oh lovely things habe ich mich verliebt <3

oh the lovely things hase

Weiterlesen

Weihnachtsgeschenke dekorieren

Oooh, das ist doch wohl das Schönste an der Weihnachtszeit, oder? Das Schenken. Ich selber verpacke dann immer alles in kleinen Einpack-Marathons und verliere mich nur allzu gern in all den kleinen Details und Deko-Ideen.

Wer für sowas weniger Zeit hat und trotzdem toll gepimpte Geschenke vorzeigen möchte, für den gibt es wunderbare Websites, die Hilfe bieten. Zwei davon habe ich für euch entdeckt. Weiterlesen