[Freitagsrezi] Schuldig!

Da ich zuletzt viel Bahn gefahren bin, hatte ich mal wieder Zeit zum Lesen, und ich habe mich für einen Krimi entschieden, nachdem ich zuvor einen eher langweiligen Abenteuer-Roman gelesen hatte.

freitagsrezi-pau-sagt-hartmann-krimi-schuldig

„Schuldig!“ von Jens R. Willmann bringt eine spannende Story mit sich, die aus zwei verschiedenen Perspektiven beleuchtet wird – der des Ermittlers und der des Täters. Weiterlesen

Antoinette van Heugten: Mutterliebst

Abgründe der menschlichen Psyche interessant verpackt

Krass. Einfach krass, diese Geschichte von zwei Müttern, zwei Jungen in einer psychiatriaschen Klinik und einem Mord, die am Anfang so wenig spannend und fast schon langatmig daher kommt.

Zuerst war ich etwas irritiert von der Schreibweise, von dem analytisch beschreibenden Präsens, in dem „Mutterliebst“ verfasst ist. Am Anfang packt einen die Geschichte auch noch nicht wirklich, weil man nicht sieht, worauf sie hinauslaufen soll. Weiterlesen