[Freitagsrezi] Metamorphose am Rande des Himmels

Manche Bücher haben merkwürdige abstrakte Titel. Titel, die nichts verraten. Titel, die man erst interpretieren muss, und die erst am Ende des Buches wirklich Sinn ergeben. Titel, die manchmal einfach nur spannend klingen, eigentlich aber total nichtssagend sind.

Der Titel des heutigen Buches ist, ohne zu viel verraten zu wollen, irritierend wörtlich gemeint.

Weiterlesen

Lutz Schebesta: Frauenheld

Neues Jahr, neue Gesichter: Ab jetzt rezensiert Paul mit. Paul ist ein weißes Kaninchen, das mich bereits seit einem Jahr bei einem Projekt begleitet. Über meinen Umzug im letzten Sommer ist dieses Projekt leider ein wenig zum Stillstand gekommen, weshalb Paul mehr oder minder arbeitslos wurde. Darum habe ich ihm nun einen neuen Job als Leseratten-Model und Co-Rezensent angeboten, den er gerne angenommen hat.

Also: Big Hands für Paul und unsere erste gemeinsame Rezension:  „Frauenheld“ von Lutz Schebesta Weiterlesen

Anette Strohmeyer: Ondragon – Totenernte

Tote, die wieder auferstehen, eine Zombiejagd, Voodoo und der Auftrag, drei verschollene Mitarbeiter der Firma eines Freundes aufzuspüren: Totenernte verbindet gekonnt Reales und Mystisches, klärt auf, informiert und erschüttert mit Ereignissen, die so tatsächlich auftreten könnten. Allein die Stichworte Gen-Mais und Versuchslabor sagen mehr über die Menschen in diesem Buch, als einem lieb sein kann. Weiterlesen